dummi

Alle Sinne senden ihre Reize ans Gehirn.

Die meisten nehmen wir nicht wahr, weil sie konstant gleich sind.
Erst wenn sich ein Reiz von den anderen abhebt, reagieren wir.
Wie wir reagieren, bestimmen Reiz-Prinzipien, denen wir unbewußt folgen. Diese Prinzipien zu kennen und gezielt einzusetzen, ist ein wesentlicher Teil des visuellen Marketings und erfordert eine echte Begabung.

Grafik, für viele nur schmückendes Beiwerk, ist bei richtiger Ausführung ein machtvolles und manipulatives Instrument: eine Bildsprache, die Bedürfnisse und Emotionen weckt und intuitives Begreifen ermöglicht.
Der Versuch, sich komplexe Zusammenhänge zur Vereinfachung bildlich vorzustellen, beschreibt die Vorgänge sehr zutreffend.
Was also für den Einzelnen funktioniert, funktioniert auch für die Masse: ein Bild, das allen Betrachtern das Gleiche vermittelt.
Das ist das Potential der Bildsprache. Nicht mehr und nicht weniger.